CEECOACH unterstützt Para-Westernreiterin

elinor4TXSUmgQjRdcpV

Dass das Schicksal manchmal ohne Vorwarnung zuschlägt, zeigt das Beispiel der international erfolgreichen Para-Reiterin Elinor Switzer. Seit die damals 25-Jährige 2001 blitzartig von einem Schlaganfall getroffen wurde, hat sich ihr Leben komplett verändert. Anstatt sich jedoch selbst aufzugeben, hat sie ihr Schicksal selbstbewusst in die Hand genommen. „Da ich nach dem Schlaganfall im Rollstuhl saß, war mein vorrangiges Ziel, wieder selbständig leben zu können“, so Switzer.

Auf der Suche nach einer Sportart, die für sie trotz ihrer Beeinträchtigung noch machbar war, stieß sie auf das Westernreiten. „Nachdem ich meinen linken Arm nur noch bedingt nutzen konnte, war die einhändige Reitweise für mich vorteilhaft und ich hatte auch das Gefühl, in einem Westernreitsattel wesentlich sicherer zu sitzen“, erklärt die ambitionierte Para-Reiterin rückblickend.

Inzwischen zählt Elinor Switzer zu den erfolgreichsten internationalen Para-Westernreiterinnen. Sie widmet sich dieser Reitdisziplin ehrenamtlich als vorläufige Repräsentantin für Para Reining im Paraequestrian Beirat des Deutschen Olympischen Komittees für Reiterei (DOKR). „Mein Ziel ist es, mich mit jedem Ritt zu verbessern und Harmonie mit meinem Pferd zu erreichen“, sagt Switzer.

Auf einem Turnier in Amerika lernte sie zufällig die erfolgreiche Para-Dressurreiterin Lara Oles kennen. Oles, die auch an den Paralympics 2016 in Rio teilnimmt, nutzt das CEECOACH Kommunikationssystem bereits seit längerem. Sie machte Switzer auf das nützliche Gerät aufmerksam und erzählte ihr von den Vorteilen, die CEECOACH mit sich bringt. Um ihr Training noch effektiver zu gestalten, setzt auch Elinor Switzer CEECOACH nun regelmäßig beim Training ein: „Durch das deutliche Audio-Signal kann ich nun die Anweisungen meiner Trainerin auch bei starken Nebengeräuschen und sogar über große Strecken gut verstehen.“

Basierend auf modernster Bluetooth-Technologie, ermöglicht CEECOACH eine stabile Kommunikationsverbindung zwischen Lehrer und Schüler. Da der Reiter die Anweisungen seines Trainers ohne Verzögerung versteht und diese direkt umsetzen kann, wird das Training dadurch noch effektiver. Je nach Bedarf können bis zu fünf Gruppenteilnehmer mit ihrem Reitlehrer kommunizieren. Auch bei der Turniervorbereitung auf dem Abreiteplatz ist CEECOACH ein beliebtes Hilfsmittel, denn Dialoge zwischen Trainer und Reiter können diskret und störungsfrei geführt werden.

CEECOACH unterstützt Elinor Switzer aktiv und freut sich sehr darüber, einen kleinen Beitrag zu ihrem Erfolg im Leistungssport beitragen zu können.

Mehr Informationen über Elinor Switzer finden Sie unter diesem Link.

IMG_0092gIStShjKxeoF9

nach oben