CEECALM – von Tierärzten empfohlen

Dr. med. vet. Holger Fischer

Bad Homburg, 28. März 2019: Mit CEECALM präsentiert das Bad Homburger Unternehmen peiker CEE ein neuartiges Produkt für Pferdehalter. Um ein Gerät wie dieses am Markt zu etablieren, ist die Meinung von Experten gefragt. Hierzu traf sich die peiker CEE GmbH zum Gespräch mit Dr. med. vet. Holger Fischer, Geschäftsführer des Tierärztlichen Kompetenzzentrums für Pferde Großwallstadt ALTANO GmbH.

 

Herr Dr. Fischer, warum sind Sie davon überzeugt, dass CEECALM auf Pferde eine positive Wirkung hat?

Das Vorspielen von Futteraufnahmegeräuschen einer „glücklichen Herde“ soll eine Präkonditionierung im positiven Sinne darstellen. Das bedeutet, dass man durch die Fresslaute von CEECALM versucht, ein Glücksgefühl beim Pferd zu aktivieren. Dieses ist in etwa mit dem Gefühl vergleichbar, das zum Beispiel ein Fohlen hat, wenn es bei seiner Mutter ist.

Könnte man Pferden nicht einfach beruhigende Musik vorspielen?

Dadurch, dass die Präkonditionierung bei CEECALM im Grunde schon stattgefunden hat, setzt das Gerät bei der Konditionierung auf einem ganz anderen Level an. Dies kann man mit Musik, die unseren Geschmack wiederspiegelt, sicherlich nicht erreichen. Zudem würden mehrere „Musikgeschmäcker“ innerhalb einer Stallgemeinschaft für Verwirrung sorgen - sowohl beim Menschen als auch beim Tier. 

Sie haben das Entwicklungsteam von CEECALM bei der Realisierung beratend unterstützt. Welche wesentlichen Erkenntnisse haben dem Team besonders geholfen?

Für die Entwicklung von CEECALM wurde auf wissenschaftliche und fundierte Arbeiten aus der Human- und Tiermedizin zurückgegriffen und diese im Vorfeld ausführlich studiert. Um die Pferde zu konditionieren, haben wir CEECALM zunächst in angenehmen Lebensumständen der Pferde verwendet, z. B. bei der Futteraufnahme oder beim Putzen. Anschließend haben wir sie mit einer unangenehmen Situation konfrontiert und dabei gleichzeitig die CEECALM Geräusche abgespielt. Hierbei konnten wir bei den Pferden eine absolut positive Reaktion erkennen. Generell empfehle ich allerdings immer eine „Rekonditionierung“, damit das Pferd nicht auf eine schlechte Erfahrung konditioniert wird.

Reicht es, CEECALM nur ab und zu einzusetzen? 

Der Pferdebesitzer hat vor allem bei konsequentem Einsatz von CEECALM ein gutes Hilfsmittel, das Leben seines Pferdes in ruhigere Bahnen zu lenken. Und ein entspanntes Pferd hat natürlich auch positive Auswirkungen auf den Menschen.  

Wie erkennt man eigentlich ein entspanntes Pferd?

In erster Linie am ruhigen Puls und Ohrenspiel, sowie am Blick des Pferdes, welcher ebenfalls signalisiert, dass das Pferd entspannt ist. 

Vielen Dank für das Gespräch, Herr Dr. Fischer.

 

Erfahren Sie hier mehr über CEECALM.

 

Pressekontakt:
presse@peiker-cee.de

 

Über peiker CEE:

Die peiker Consumer Electronics Evolution GmbH (Kurzform: peiker CEE) ist ein Unternehmen der Familie Peiker und wurde 2015 mit Sitz in Bad Homburg gegründet. peiker CEE möchte neue Wege gehen, Trends frühzeitig erkennen und die Kommunikations-Systeme der Zukunft entwickeln. Dafür setzen wir auf eine junges, kompetentes Entwicklerteam und unsere jahrzehntelange Erfahrung in der Kommunikationstechnik. Zu unseren Kernkompetenzen zählt die Entwicklung von innovativen Kommunikationssystemen für Sport und Industrie. Um unsere Produkte unter realen Verhältnissen zu testen und so praxisgerecht wie möglich zu gestalten, arbeiten wir eng mit Spitzensportlern aus unterschiedlichen Bereichen zusammen. 

nach oben